Einsatzbereich des On-Board-Wiegesystems PROFILOAD

Das On-Board-Wiegesystem dient zur Bestimmung des Gewichts von Lasten, die mit verschiedenen Lastaufnahmemitteln (Schaufel, Gabel, pneumatische Greifer usw.) angehoben werden, die an verschiedenen Maschinen mit hydraulischem Hebesystem und für luftgefederte Bergbaumaschinen installiert sind.

Das Gewicht der Last wird ermittelt, indem der Druck im Hydrauliksystem umgewandelt, verarbeitet und vollautomatisch in einen Gewichtswert ohne Zutun des Bedieners umgerechnet wird.

Fahrzeuge, an denen das On-Board-Wiegesystem PROFILOAD montiert wird

  • Frontlader
  • Gabelstapler
  • Selbstladende Betonmischer
  • Muldenkipper
  • Fahrlader
  • Teleskoplader
  • Mülllfahrzeuge
  • Reach-Stacker

Einsatzgebiete des On-Board-Wiegesystems PROFILOAD

  • Kohleindustrie
  • Stauerei
  • Landwirtschaft
  • Viehzucht
  • Bau
  • Bergbauindustrie
  • Lagerhaltung
  • Handel
  • Logistik

Standard-Lieferpaket für Gabelstapler

  1. Bordmonitor – 1 Stück
  2. Drucksensor – 2 Stück
  3. Wägebereichssensor – 1 Stück
  4. Kabel- und Befestigungssatz
  5. Datenblätter und technische Dokumentation

PROFILOAD-Bordmonitor

Das Gehäuse des Bordmonitors besteht aus robustem Aluminium, wodurch mögliche mechanische Beschädigungen der elektronischen Baugruppen vermieden werden. Steckverbinder schützen elektronische Bauteile vor Eindringen von Staub und Feuchtigkeit. Das leuchtkräftige LCD-Display ermöglicht es, die Wägeergebnisse auch bei direkter Sonneneinstrahlung zu sehen.

Um die Bedienung zu erleichtern, wird eine robuste Drehhalterung mitgeliefert, mit der der Monitor in der Kabine befestigt und die optimale Position für den Betrieb gewählt werden kann.

Drucksensoren

Zwei Drucksensoren sind im Laderhydrauliksystem installiert und messen die Werte beim Anheben des Auslegers im dynamischen Nonstop-Betrieb.

Das Gehäuse der Sensoren besteht aus festem Edelstahl mit abgedichteten Verbindungen, um das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit in den Instrumentenbereich des Gehäuses zu verhindern.

Positionssensor des Auslegers

Der Positionssensor des Auslegers und die Gegenplatte sind aus festem Stahl gefertigt. Die elektronischen Bauteile sind in einem schützenden, abgedichteten Gehäuse untergebracht, das das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit in den Instrumentenbereich des Positionssensors verhindert.

Dank des robusten Gehäuses und der stabilen Metallschiene ist der Instrumentenbereich vor Witterungseinflüssen und Beschädigungen durch hartes Gestein geschützt.

Installation des On-Board-Wiegesystems

In den Vor- und Rücklaufdruckleitungen der Laderhydraulik werden Drucksensoren installiert.

Der Wägebereichssensor wird am Hubarm der Schaufel installiert.

Der Bordmonitor wird in der Staplerkabine installiert.

Zusätzliche Möglichkeiten des Wiegesystems PROFILOAD

On-Board-Wägesystem PROFILOAD mit GSM-Modem PROFIGSM zur Datenübertragung an den Online-Dienst PROFIONLINE und Belegdrucker PROFIPRINT.

Die Datenübertragung in den persönlichen Bereich ermöglicht die Überwachung des Materialtransports überall auf der Welt, wo es einen Internetzugang gibt, während der Belegdruck direkt in der Kabine des Staplers den Beladungs- und Erfassungsvorgang vor Ort automatisiert. Das Wägesystem PROFILOAD kann außerdem problemlos in verschiedene Überwachungs- und Dispatchersysteme in Betrieben wie Wialon, Omnicomm und andere Glonass-Systeme integriert werden.

Über uns

Die Firma LLC «SCALE ROSTOV» ist Entwickler und Hersteller des On-Board-Wiegesystems PROFILOAD.

Bei uns findet der gesamte Produktionszyklus für diese Produkte statt, von der Softwareentwicklung bis zur Montage der Bauteile des Systems.

Unsere Produkte werden sowohl in der Standardausstattung als auch mit modifizierter Software angeboten, um den Anforderungen und Wünschen der einzelnen Kunden gerecht zu werden.